Samstag, 19. April 2014

Ciaté - Knickerbocker Glory

Hallo ihr Lieben.

Wie einige von euch vielleicht wissen, besaß ich letztes Jahr einen Adventskalender von Ciaté. Die Farben waren alle recht frühlingshaft, sodass ich mittlerweile ganz doll Lust habe, sie zu lackieren und natürlich euch zu zeigen. Den Anfang macht die Farbe Knickerbocker Glory.


Knickerbocker Glory hat zunächst mal einen echt geilen Namen und ist im Standardsortiment von Ciaté. Laut der UK-Site ist die Farbe ein "hot fuchsia pink", also meiner Meinung und meines Verständnisses nach einfach das krasseste, pinkeste Überpink ever ☺



Ich bevorzuge solche Pinktöne, die eher einen gelblichen, warmen Unterton haben. Das harmoniert einfach mehr mit meiner Hautfarbe und ich find's auch nicht ganz so tussig wie blaustichiges Pink oder Rosa. 
Knickerbocker Glory hat eine recht flüssige Textur, ließ sich aber trotzdem gut lackieren. Ihr seht hier zwei Schichten Lack am dritten Tragetag. Die allgemeine Haltbarkeit schwankt bei Ciaté ziemlich, das werdet ihr bei folgenden Reviews noch lesen. Knickerbocker Glory hielt aber mit 5 Tagen wirklich gut, da bin ich echt begeistert gewesen.
Ciaté kann man übrigens über ganz verschiedene Quellen beziehen - in manchen Karstadt-Filialen habe ich schon Aufsteller gesehen, bei Douglas auch. Im Internet gibt es Ciaté auch bei QVC, da hab ich meinen Kalender gekauft. Die großen Ciaté-Lacke kosten bei 13 ml Inhalt 9,95 € bei Douglas, auf der UK-Seite (wo es eine größere Farbauswahl gibt) 9 Pfund. Das ist schon teuer, aber ich bevorzuge ja eher so mittelpreisige Lacke. Von daher ist es schon okay.

Kennt ihr Ciaté? Ich denke, dass ich ohne den Adventskalender gar nicht auf die Marke aufmerksam bzw. heiß geworden wäre...aber so ein tolles Testangebot wie ein Kalender ist schon prima. Knickerbocker Glory wird nicht der letzte schöne Lack sein, den ich euch zeige. Wie gefällt er euch?

Liebst, eure Wiebke

Freitag, 18. April 2014

Top 5 unter 5 €

Hallo ihr Lieben.

Ich war mal so frei und habe mich bei Rhonduin getaggt gefühlt ☺ Sie hat auf ihrem Blog 5 tolle Produkte vorgestellt, die weniger als 5 Euro kosten und nichtsdestotrotz begeister können. Auf de Zug musste ich gleich aufspringen, denn ich bin der Meinung, dass es sehr oft richtig tolle richtig günstige Produkte gibt.


Die wet'n'wild Walking on Eggshells Palette kostet nur 3,99 € und ist eine meiner liebsten Minipaletten. Alle drei Töne sind einzeln oder gemeinsam wunderhübsch und passen einfach immer! Darüber hinaus sind sie noch M.A.C Dupes.

Für schlanke 1,25 € bekommt ihr den Essence Eyeshadow Brush. Er ist ein bisschen hart und pieksig, aber trotzdem habe ich mittlerweile vier Stück. Ich finde, dass man mit diesem Lidschattenpinsel sehr gut arbeiten kann und gerade für den günstigen Preis kann ich nicht meckern. Meine Lider sind ja schließlich nicht aus Zucker ☺

Die Labello Lip Butter in Raspberry Rosé ist einer meiner absoluten Tipps. Ich liebe diese Lippenpflege so sehr, da sie wenig schmierig aussieht, super riecht und richtig gut pflegt. Nach meiner Prüfung hat mich alles Adrenalin verlassen und ich wurde sofort krank (typisch), Nase und Lippen haben einfach nur scheiße (kann man nicht netter schreiben, war so) ausgesehen. Durch die Lip Butter wurde es sehr schnell wieder gut, ich bin begeistert!

Mit dem nächsten Produkt haben sicher einige gerechnet, denn den Natural Glaze Kajal von Max Factor findet man in so gut wie jedem meiner AMU-Posts. Ich liebe diesen hautfarbenen Kajal für 3,65 € und nutze ihn fast täglich. Große Empfehlung!

Zu guter Letzt mein fünftes Topprodukt unter 5 €. Ich musste erst etwas überlegen, da ich gern dekorative Kosmetik zeigen wollte. Bei Pflege ist das doch immer zu individuell, manche vertragen da Drogerie ja gar nicht. Aber das Blush Sunrose Avenue von Catrice verträgt hoffentlich jeder und es sollte auch in jede Schminksammlung einziehen. Für 3,99 € bekommt man ein wunderhübsches Alltagsrouge, dass zu jedem AMU und zu jeder Lippenfarbe passt. Einfach ein Träumchen und jetzt schon einer meiner großen Favoriten ♥

Hättet ihr auch fünf (oder sogar mehr) Produkte unter 5 €, die so richtige Lieblinge sind? Wenn ihr mögt, fühlt euch gern getaggt und macht mit, günstige Empfehlungen sind doch immer was Feines.

Liebst, eure Wiebke

Donnerstag, 17. April 2014

AMU: Peach Flora

Hallo ihr Lieben.

Heute möchte ich euch ein AMU zeigen, für das ich die Sleek Garden of Eden Palette genutzt habe. Leider ist die Farbauswahl für meine Vorlieben doch recht speziell und ich benutze sie eher weniger. Doch als Ergänzung für manche von mir geliebte Lidfarben hat sie eine gute Auswal zu bieten. Ich habe für diesen Look heute den tollen matten Ton Flora verwendet. Dieses Rostbraun ist einfach genial.





Folgende Produkte habe ich verwendet:


Shiseido- Nude Trio - Roségold auf dem gesamten beweglichen Lid 
(Sponsored und so, Kennzeichnung ftw...ich hab das Trio von Shiseido kostenlos  zur Verfügung gestellt bekommen ☺)
Sleek - Garden of Eden Palette - Gates of Eden (Orange) auf dem äußeren Drittel des Lids
Flora (Rostbraun) in der Lidfalte
Smashbox Gel Eyeliner - Black
Manhattan X-Act Liner - Paint it Black
Catrice - Glamour Doll Eyes Waterproof Mascara

In diesem AMU gefällt mir Flora aus der Palette wirklich sehr gut. Allgemein bin ich nicht soooo berauscht von der Garden of Eden, ich nutze die wunderschönen Farben einfach zu selten -.- Das tut mir dann immer etwas Leid, aber ich liebe eben einfach Braun, Grau, Rosa, Taupe...naja ☺ Vielleicht hab ich bald mal wieder eine tolle Idee, gerade jetzt im Frühling mit diesen schönen Grüntönen.

Liebst, eure Wiebke